Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 158 mal aufgerufen
 Bitten
Moh Ladoux Offline

Gründer


Beiträge: 82

19.07.2011 22:37
Colorful Imagery antworten

http://img3.fotos-hochladen.net/uploads/blackpk5f9xci.jpg); width="500">


W A H R H E I T.
G E S C H I C H T E.
M Ä R C H E N.
M Y T H O S.
L E G E N D E.


I S L A N D.


"Hallo ihr. Ja genau ihr. Habt ihr schon von dieser komischen Villa gehört? Diese komische Villa in Vogar einer Stadt in Island. Der Ort an der Nordküste der Reykjanes-Halbinsel in Island. Ihr habt noch nicht davon gehört? Na dann schämt euch doch etwas! Um diese Villa gibt es doch soooo viele Geschichten, Sagen und ja schon fast Legenden. Und da habt ihr wirklich noch nicht von ihr gehört?
Na, dann will ich euch aber mal etwas darüber erzählen. Denn irgendetwas stimmt dort nicht. Irgendetwas stimmt dort ganz und gar nicht. Das könnt ihr mir aber glauben. Nachdem dort schon so viele Menschen, und vor allem Kinder verschwunden sind. Einige sagen, dort gibt es Geister, dort spukt es. Andere meinen da wohnt ganz bestimmt irgendein Mörder oder so etwas. Sie alle haben Angst vor diesem riesigen Anwesen. Vor der Villa Monevera. Fast niemand traut sich mehr in seine Nähe. Außer diese törichten Kinder. Die Waisenkinder und Ausreißer. Die haben sich doch ernsthaft in das verfluchte Gebäude getraut und wohnen dort. Leben dort. Das wird sie sicher noch teuer zu stehen bekommen. Aber vielleicht lösen sie ja auch das Rätsel um diese Villa? Hoffen wir es mal nicht, denn dann würde sie ganz bestimmt jemand kaufen und die Kinder würden an die Orte zurückgebracht werden, von denen sie kamen. Und die waren ganz bestimmt teilweise gruseliger als das alte Anwesen, in dem sie sich nun aufhalten.
Aber sie alle wissen gar nicht, was sich dort verbirgt. Sie haben nicht den blassesten Schimmer. Aber ich weiß es. Wollt ihr es hören? Ja, ganz bestimmt wollte ihr das. Ihr seid doch ganz bestimmt genauso neugierig wie diese Kinder. Ja, das seid ihr. Ich sehe es in euren Gesichtern. Also. Ich verrate euch eines der Geheimnisse dieses Hauses. Niemand vermag es zu glauben. Aber in diesem Haus gibt es einen Raum, der voller Bilder und Skulpturen ist. Nichts anderes ist darin. Natürlich nichts besonderes in einer alten Villa, werdet ihr euch jetzt denken. Aber wartet. Hört mir weiter zu. Diese Bilder sind nicht normal. Sie sehen grau und traurig aus, wenn man sie sich genauer anguckt. Irgendetwas fehlt dort auf jedem Bild. Es bedrückt einen, wenn man in die traurigen Gesichter der Eltern guckt und den leeren Platz neben ihnen. Und was ist aus dem geschäftigen Dorftreiben geworden, wieso verstecken sie sich alle in ihren Häusern? Wollt ihr es erfahren? Das könnt ihr, hautnah. Die Bilder werden euch in ihren Bann ziehen. Und das im wahrsten Sinne des Wortes. Denn ihr könnt in diese Bilderwelten eintreten. Ihr könnte die Rätsel dort lösen und so den Leuten in den Bildern und den Bildern selber ihre Freude wieder geben.
Doch das wissen diese Kinder noch nicht, die dort in der Villa leben. Sie wissen es nicht. Die Tür zu diesem Raum ist verschlossen. Ob sie ihn finden werden? Was weiß ich. Schaut doch selber. Begleitet sie doch auf ihrer Reise.

. . . "





G E N R E. Reallife Rollenspiel mit Fantasy Elementen.
R A T I N G. Empfohlen ab 14 Jahren.
O R T. Island in der Villa Monevera in Vogar.
C H A R A K T E R. Waisenkinder. Kinder, die von zu Hause abgehauen sind. Ausgesetzte Kinder. im Alter von 8 bis 16 Jahren.
R O L L E N S P I E L. Middle- bis Longplay.
T E A M. Riaan. Jaana.

F O R U M. && R E G E L N. && S T O R Y L I N E. && G E S U C H E.


«« **
 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen